Weitere - Baugesellschaft Oppermann mbH & Co. KG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weitere

Referenzen > Mauerwerksarbeiten

Anbau E-Neukauf in Stadtoldendorf

Der Verbrauchermarkt in Stadtoldendorf wurde um weitere 200 m² Nutzfläche erweitert.
Wir erstellten die Fundamentgründung und Stb.- Sohle sowie das Umfassungsmauerwerk aus Porotonsteinen.
Weiterhin Abbruch zwischen Alt- und Neubau und notwendige Entwässerungsarbeiten.


Erweiterung einer Druckereihalle in Stadtoldendorf

Investition in die Zukunft. Für eine neue, deutlich größere Druckmaschine wurde ein Hallenanbau von ca. 300 qm benötigt.
Nach einer nur 6 wöchigen Planungs- und Genehmigungsphase konnten die Bauarbeiten begonnen werden und termingerecht zum Jahresende 2009 fertiggestellt werden, sodass die neue Druckmaschine bereits ab 4. Januar in der neuen Halle auf dem seperat erstellten Maschinenfundament aufgestellt werden konnte.
Bei dem engen Terminplan war stets Verlass auf unsere Nachunternehmer.


Anbau Kindergarten in Heinade

Die Samtgemeinde Stadtoldendorf als Bauherr für die Gemeinde Heinade erstellt für eine U3- Kleinkindergruppe einen Anbau an den bestehenden Kindergarten. Wir führen die erweiterten Rohbauarbeiten aus, einschliesslich der erforderlichen Teilumbauarbeiten im bestehenden Gebäude. Unser Auftrag beinhaltet die Erd-, Entwässerungs-, Beton-, Mauerwerk-, Isolier-, Putz- und Estricharbeiten. Weiterhin Zimmer- und Dachdeckerarbeiten, Trockenbau- und Fliesenarbeiten sowie Anlegen der Aussenanlagen.
Unser Bestreben ist eine kooperative Zusammenarbeit mit dem Bauherren und der Gemeinde sowie eine Vergabe der Nachunternehmerleistungen innerhalb der Samtgemeinde.


Anbau eines Getränkemarkts in Oldendorf

Der vor genau fünf Jahren von uns bereits erweiterten Verbrauchermarkt in Oldendorf wurde nun um weitere 200 m² Nutzfläche erweitert.
Wir erstellten die Fundamentgründung und Stb.- Sohle sowie das Umfassungsmauerwerk aus Porenbetonsteinen.
Weiterhin Abbruch zwischen Alt- und Neubau. Die Bauarbeiten wurden exakt im vorgegebenen Terminplan des Architekten ausgeführt.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü